News & Aktuelles

Jugend vor Ort

Start des innovativen Jugendprojekts in fünf pinzgauer Pilotgemeinden...

Das LEADER Kooperationsprojekt (Saalachtal und Nationalpark Hohe Tauern) unter der Trägerschaft des Regionalmanagement Pinzgau ist mit der Präsentation der Jugendumfrage in Unken, am 25. November 2017 nun offiziell gestartet. Im Rahmen der JungbürgerInnen-Ehrung wurden die Ergebnisse der Jugendumfrage präsentiert. 80 Jugendliche aus Unken nahmen sich die Zeit, um den Fragebogen auszufüllen und ihre Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge kundzutun. Dabei gab es zahlreiche Überraschungen. Die Mehrheit der Jugendlichen zeigt sich beispielsweise mit der Lebensqualität in ihrem Wohnort äußerst zufrieden. Bemerkenswert ist zudem, dass der Wintersport im Alpinbereich (Schifahren, Snowboarden, etc.) bei den Freizeitaktivitäten keine große Rolle mehr spielt. Dringende Verbesserungen sehen die Jugendlichen im Angebot des öffentlichen Verkehrs und im Bereich der Nahversorgung.

Die Jugendumfrage ist die Basis für die Umsetzung des LEADER-Projekts Jugend vor Ort und wird in allen fünf pinzgauer Projektgemeinden (Krimml, Bramberg, Mittersill, Maishofen, Unken) durchgeführt. Basierend auf diesen Erkenntnissen sollen individuell für jede Gemeinde Angebote von und für Jugendliche entwickelt werden. Ziel des Projektes ist es eine flexible, ortsspezifische Jugendarbeit über drei Jahre hinweg zu betreiben. Durch eine aktive und professionelle Jugendarbeit soll ein Mehrwert im Sektor „Gemeinwohl Funktionen und Struktu-ren“ für Gemeinden in ländlichen bzw. schwach strukturierten Gebieten geschaffen werden.

Umgesetzt wird das Projekt in Kooperation mit Akzente Salzburg.