Regionalmanagement Pinzgau

Wer sind wir?

Das Regionalmanagement Pinzgau ist die Regionalentwicklungsstelle für den gesamten Bezirk Zell am See sowie die Interessensvertretung aller 28 Pinzgauer Gemeinden. Obmann des Regionalmanagement Pinzgau ist Bürgermeister Johann Warter aus Piesendorf. Regionalmanager Michael Payer führt die Geschäfte und ist Ansprechpartner für sämtliche Anfragen.

 

Was machen wir?

Das Regionalmanagement Pinzgau ist Vernetzer und Dienstleister der Region. Als öffentliche Einrichtung unterstützen wir Initiativen, Unternehmen, Private und Gemeinden bei der Entwicklung und bei der Umsetzung von Projekten mit regionaler Bedeutung. Darüber hinaus stellen wir sektor-, gemeinde- und regionsübergreifenden Dienstleistungen bereit, für die zwar der Bedarf vorhanden ist, die aber von keiner anderen Einrichtung angeboten werden. Als einzige unabhängige Organisation im Bezirk, in welcher alle 28 Pinzgauer Gemeinden zusammengefasst sind, führen wir zudem regelmäßig die BürgermeisterInnen-Konferenz durch. Diese Kompetenzbündelung ermöglicht es uns gemeinsam mit den LEADER Regionen "Nationalpark Hohe Tauern" und "Saalachtal" effektive Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensqualität im Pinzgau zu setzen.

Aktuelles & News

BOBI 2019

Die Berufsorientierung – Bildungsinformation, kurz BOBI, fand am 6. November 2019 im Schulzentrum Taxenbach statt. „Information ist der Schlüssel für...

Datum

Bürgermeisterkonferenz in Saalfelden

Die Regionalkonferenz der Pinzgauer BürgermeisterInnen fand am 22. Oktober 2019 in Saalfelden statt. Auf dem Programm standen u.A. eine neue...

Datum

Männerberatung im Pinzgau - Projekt geht an den Start

Jugend am Werk hat das vom Regionalmanagement Pinzgau initiierte und von den beiden LEADER-Regionen Saalachtal und Nationalpark Hohe Tauern...

Datum
Rolle von Regpi

Initiator

Förderung

Bund, Land und Europäische Union (LEADER Programm)

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union