EU-weite Fachseminare zum Kulturerbe

Anmeldungen zu den Terminen der ersten Runde sind bis zum 8. Februar möglich.

Datum

Zur Teilnahme eingeladen sind:

  • Vertreterinnen und Vertreter nationaler, regionaler, städtischer sowie ländlicher Behörden, die in den Bereichen Kultur und kulturelles Erbe tätig sind.
  • Vertreterinnen und Vertreter von Nichtregierungsorganisationen, Kulturvereinen, Kulturprojekten sowie Einzelpersonen mit nachgewiesenem Interesse und Fachwissen
  • sowie all jene, die sich für Kultur einsetzen und daheim etwas bewirken wollen, die mehr über Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung bei der Politikgestaltung erfahren möchten und die sich über nachhaltige, anpassungsfähige Konzepte für den Erhalt von Kulturerbe informieren möchten.

Weitere Infos gibt es hier.